- Wir setzen die WFV-Spielphilosophie „das Ballorientierte Spiel“ 
  in unseren
 Vereinen um.

- Wir begrüßen uns immer – Sowohl das Training als auch die Spiele
  beginnen 
und enden mit einer kurzen Begrüßung/Verabschiedung 
  per Handschlag. 
Hierbei nehmen alle Spieler/Trainer teil, auch die 
  Spieler/Trainer, die 
nicht zur jeweiligen Jugend gehören.

- Nach dem Spiel/Training gehen alle Spieler/Trainer über den Platz 
  und 
machen die Löcher zu.  Wir räumen gemeinsam auf.

- Wir nützen den ganzen Platz zum Training (gleichmäßige Belastung).

- Wir tragen bei kaltem Wetter (ab 10 Grad) lange Trainingssachen.

- Vor dem Betreten des Sportheimes/Umkleideräume ziehen wir 
  die Schuhe aus.


- Wir räumen die Umkleidekabinen gemeinsam auf und 
  entsorgen den Abfall.


- Keine Zigaretten vor/während und nach dem Spiel/Training. 
  Alkohol erst 
nach dem Duschen und in der Kabine.

- Ab der F-Jugend tragen wir Schienbeinschoner – auch im Training.

- Schiedsrichter und Zuschauer werden von uns akzeptiert
  und nicht beschimpft.


- Wir wärmen uns auch vor dem Spiel gemeinsam mit und ohne Ball 
  auf. Hierzu 
gibt der Trainer ein Programm vor.

- Zu Beginn des Spiels tragen wir das Trikot in der Hose.

- Evtl. Probleme/Konflikte werden, wenn nötig, nach dem Training/
  Spiel offen 
angesprochen, anschließend abgehakt und nicht nach 
  außen getragen.