Leider müssen wir schweren Herzens unser diesjähriges Dorfsportfest aufgrund der Corona-Pandemie absagen.

Es wird zwar finanziell ein herber Schlag, aber die Gesundheit von den vielen Helferinnen und Helfer, den Besuchern und Turnierteilnehmer/Innen und uns selbst, steht hier an erster Stelle.

Wir bitten um Euer Verständnis und hoffen im nächsten Jahr wieder auf Eure tatkräftige Unterstützung.


 

Noch vor wenigen Wochen konnte sich kaum jemand vorstellen, in welcher ernsten Lage wir uns heute befinden. Die schnelle Ausbreitung der Corona-Pandemie hat das öffentliche Leben in unserem Land zum Stillstand gebracht. Der Trainings- und Übungsbetrieb fällt bis auf Weiteres aus, Spiele, Fitness- und Gesundheitskurse finden nicht mehr statt.

Wir hoffen, dass ihre Solidarität oberstes Gebot für sie ist. Bitte stehen sie als Mitglieder, Freunde und Gönner zu unserem Verein. Denn durch eventuelle Rückforderungen der Vereinsbeiträge oder Kursgebühren könnte unsere Existenz gefährdet werden.

Halten wir zusammen und helfen mit, dass wir nach der Corona-Krise weiterhin ein funktionierender Sportverein sind, welcher sich wieder um Kinder und Jugendliche, den Freizeitsportlern u.v.m. kümmern, der Bevölkerung qualifizierte Sportangebote und ein gesellschaftliches Zusammenleben bieten können.

Aber unsere Bitte gilt auch Ihnen persönlich: Achten Sie auf sich selbst und auf Ihre Nächsten. Bleiben sie zuhause. Wir wünschen Ihnen ein, den Umständen entsprechendes frohes Osterfest und bleiben Sie gesund.

„Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss ihn selbst erfahren“

– B.K.S. Iyengar

Om namah shivaya!

Ich bin Miriam und freue mich auf unseren gemeinsamen Yoga-Weg.

Meine Lehrerausbildung habe ich bei Sivananda Yoga in Kitzbühel absolviert und praktiziere Hatha-Yoga. Das bedeutet, dass mit Körperübungen (Asanas) die Flexibilität des Körpers verbessert, durch Atemübungen (Pranayama) die Vitalkapazität erhöht und durch Entspannungstechniken (Savasana) das gesamte Körpergefühl trainiert wird. Bei mir steht dabei der Spaß und die Freude am Training im Vordergrund!

Yoga zu unterrichten bedeutet für mich, Euch mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, jeden individuell zu fördern und mit viel Empathie den Körper und Geist zu kräftigen. Jeder Körper ist anders und das ist das spannende am Yoga. Der Kurs richtet sich an jeden, der gerne an seinem Körpergefühl arbeiten möchte, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Jeder kann mit jeder Voraussetzung Yoga ausüben!

Ab Freitag, dem 08.11.2019 findet die wöchentliche Yoga-Praxis von 18:30 Uhr bis 20:00 in der Sporthalle St. Johann in Blönried-Steinenbach statt.  Für die Stunde benötigst Du eine Fitnessmatte, ein Kissen zum Sitzen, warme Socken und nach Belieben eine Decke für die Endentspannung. Sportschuhe werden nicht benötigt!

Du hast Fragen? Melde Dich bei mir: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich freue mich auf Dich!

Om, Miriam

 

Noch vor wenigen Wochen konnte sich kaum jemand vorstellen, in welcher ernsten Lage wir uns heute befinden. Die schnelle Ausbreitung der Corona-Pandemie hat das öffentliche Leben in unserem Land zum Stillstand gebracht. Der Trainings- und Übungsbetrieb fällt bis auf Weiteres aus, Spiele, Fitness- und Gesundheitskurse finden nicht mehr statt.

Wir hoffen, dass ihre Solidarität oberstes Gebot für sie ist. Bitte stehen sie als Mitglieder, Freunde und Gönner zu unserem Verein. Denn durch eventuelle Rückforderungen der Vereinsbeiträge oder Kursgebühren könnte unsere Existenz gefährdet werden.

Halten wir zusammen und helfen mit, dass wir nach der Corona-Krise weiterhin ein funktionierender Sportverein sind, welcher sich wieder um Kinder und Jugendliche, den Freizeitsportlern u.v.m. kümmern, der Bevölkerung qualifizierte Sportangebote und ein gesellschaftliches Zusammenleben bieten können.

Aber unsere Bitte gilt auch Ihnen persönlich: Achten Sie auf sich selbst und auf Ihre Nächsten. Bleiben sie zuhause. Wir wünschen Ihnen ein, den Umständen entsprechendes frohes Osterfest und bleiben Sie gesund.

Liebe Spieler/Innen, Freunde und Gönner des Sportclub Blönried e.V.

angesichts der dynamischen Lageentwicklung bei der Verbreitung des Corona-Virus,
was bereits die Aussetzung des kompletten Spiel und Trainingsbetrieb und
die Schließung der Schulen und Kitas zur Folge hat, haben wir uns entschieden,
unsere ordentliche Hauptversammlung auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

WIR BITTEN UM VERSTÄNDNIS!

 

Im Namen der Vorstandschaft

Stefanie Ambacher
Geschäftsführung SCB

Am Freitag, den 20. März 2020, findet um 20.00 Uhr unsere 64. Ordentliche Haupt-versammlung im Sportheim Blönried statt. Alle Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner des Sportclub Blönried sind recht herzlich eingeladen. Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns freuen.

Tagesordnung:
1.Erstattung des Jahresberichts durch den 1. Vorsitzenden
    Das Protokoll der letzten Hauptversammlung wird durch Auslegen den Vereinsmitgliedern     
    bekannt gemacht (§6 Abs.3 Satzung)
   
 2. Berichte der Abteilungen
    a) Fußball (Aktive, Frauen, Jugend)
    b) Abtlg. Fitness und Gesundheit
    c) Mutter-Kind-Turnen
    d) Männerturnen (Jespo)
    e) Tennis
    f) Volleyball
   g) Sportabzeichen

3. Bestätigung von Abteilungsleitern, sowie deren Stellvertreter

4. Kassenbericht des Hauptkassiers

 5. Bericht der Kassenprüfer

 6. Aussprache über Top 1 – 5

 7. Entlastung des Vorstandes und der weiteren Mitglieder
    des Gesamtausschusses

8. Neuwahlen

    a) 1. Vorsitzender
    b) 2. Vorsitzender
    c) Hauptkassier
    d) Schriftführer
    e) Geschäftsführer
    f) 2 Kassenprüfer

  9. Sachstand Neubau

10. Verschiedenes, Anfragen und Bekanntgaben