A-Jugend

SGM Mengen - SGM Ebersbach/Blönried/Altshausen  4:0(1:0)
Es spielten: Christoph Zipfel, Matze Butz, Frank Gabriel, Felix Heydt, Dominik Halder, Fabian Rauch, Mike Burger, Lutz Strobel, Marius Schmid, Felix Preuß, Emil Angerer, Daniel Gontcharov, Alex Hepp. 
Nach dem Pokalaus Anfang der Woche gegen eine sehr starke SGM Griesingen/Risstissen (0:7) mussten wir mit einem stark ersatzgeschwächten Team zum letzten Rundenspiel in Mengen antreten. Unterstützt von 5 B-Jugendlichen machten unsere Jungs dies gegen den Tabellenzweiten sehr ordentlich. Auf dem engen Nebenplatz in Ennetach versuchte man durch eine stabile Grundordnung dem Gegner wenige Entfaltungsmöglichkeiten zu geben, welches sehr gut gelang. Die eigenen Angriffsbemühungen wurden leider ebenfalls nicht sauber ausgespielt, somit plätscherte das Spiel so vor sich hin. Kurz vor und nach der Halbzeitpause erzielte der Gegner jeweils durch einen direktverwandelten Freistoß zwei Treffer. Diese Rückschläge steckte unsere Mannschaft sehr gut weg und hatte anschließend ihre beste Phase. Hierbei hatte man mehrere Torchancen, welche leider nicht genutzt wurden. Die Beste hatte Lutz mit einem Lattentreffer. 5 Minuten vor Ende der Partie konnte der Gegner einen Konter erfolgreich abschließen und somit war die Partie gelaufen. In der Nachspielzeit musste man nochmals einen Treffer hinnehmen. Insgesamt war es eine sehr gute Leistung unter den gegebenen Voraussetzungen.