B-Jugend

SGM Bolstern/Fulgenstadt/Herbertingen  -  SGM Ebersbach/Blönried  1:0(0:0)
Es spielten: Christoph Zipfel, Niklas Gentner, Felix Preuß, Felix Heydt, Felix Rimböck, Dominik Halder, Fabian Rauch, Mike Burger, Lutz Strobel, Jan Kewitsch, Emil Angerer, Lennard Kabitzsch, Marius Schmid, Philipp Gussmann, Nico Steinhauser. 
In den vergangenen Rundenspielen unter der Woche in Bolstern und gegen Griesingen mussten die B-Jugendlichen unglückliche Niederlagen hinnehmen. In Bolstern zeigten unsere Jungs ihre schlechteste Saisonleistung. Von Beginn an hatte man mehr Spielanteile, aber konnte diese nicht nutzen, um gefährlich in die Nähe des gegnerischen Tores zu kommen. Dieses zog sich durch das gesamte Spiel durch. Die vereinzelt sich ergebenden Torchancen wurden dabei auch noch leichtfertig vergeben. Direkt nach der Halbzeitpause schenkte man dem Gegner durch einen Fehler in unserer hinteren Reihe den Sieg, da an diesem Abend mehr als ein Pfostentreffer nicht herauskam. 
 
SGM Ebersbach/Blönried – SGM Griesingen 0:3(0:2)
Es spielten: Christoph Zipfel, Niklas Gentner, Felix Preuß, Felix Heydt, Felix Rimböck, Dominik Halder, Fabian Rauch, Mike Burger, Lutz Strobel, Jan Kewitsch, Emil Angerer, Lennard Kabitzsch, Marius Schmid, Philipp Gussmann, Nico Steinhauser. 
Zwei Tage später spielte man gegen den Tabellenführer aus Griesingen. In diesem Spiel war man deutlich präsenter und hatte in der Anfangsphase nach schönen Ballstafetten sehr gute Einschussmöglichkeiten, welche man leider nicht nutzte. Der Gegner zeigte sich deutlich effektiver und nutzte seine Tormöglichkeiten eiskalt und erzielte bis zur Halbzeit 2 Tore. Im zweiten Spielabschnitt versuchten es unsere Jungs noch einmal den Anschlusstreffer zu erzielen, welcher an diesem Tag einfach nicht gelingen wollte. Ein Griesinger Angreifer zeigte es eindrucksvoll, wie es geht, indem er aus 3 Chancen 3 Tore erzielte. Leider konnte man sich für die gute Leistung gegen den Tabellenführer nicht belohnen und verlor somit deutlich.