B-Juniorinnen

SC Blönried – TSV Tettnang II 0:0

Es spielten: Tabea Heilig, Laura Gleich, Jana Kühnel, Rebecca Schmid, Elena Gruber, Sofie Heiß, Lea Unglert, Selina Schmid, Darleen Al-Haddad, Aileen Demmer, Lara Gnann, Lisa Hinderhofer, Sophia Bertel, Jasmin Boll-Kugler, Teresa Schmid.
Unsere Mädels hatten im zweiten Spiel nach der Winterpause ihren Angstgegner zu Gast. Hatte man doch die letzten drei Spiele allesamt verloren. Unsere Mädels präsentierten sich äußerst kampfstark und ließen den Gegner nicht zur Entfaltung kommen. Sophia Bertel scheiterte vor der Pause mit einem Freistoß nur knapp. Erst in der zweiten Halbzeit hatte der Gast dann ebenfalls Möglichkeiten, ein Tor zu erzielen. Tabea Heilig hielt ihren Kasten sauber. Gegen Ende der Partie hätte man dann selbst die Führung erzielen können, man ließ die Möglichkeiten aber aus. Mit dem Schlusspfiff konnte Tabea Heilig im Tor den Punkt festhalten, indem sie einen Strafstoß der Gäste abwehren konnte. So trennte man sich letztlich verdient mit 0:0.