B-Juniorinnen

TSV Tettnang II - SC Blönried 1:0(0:0).
Es spielten: Fiona Heilig, Emma Steinhauser, Lisa Heydt, Jule Szabo, Hanna Utz, Lea Hund, Lara Heydt, Samantha Gradtke, Elisa Pepe, India Buck, Sophia Bertel, Katharina Deuer, Gloria Pepe, Mara Reisch, Laura Stärk.
Im Nachholspiel am Mittwochabend konnte man trotz langer Anreise sich im Spiel gleich auszeichnen. Zunächst zeiget Lara Heydt bei einem Alleingang ihre Klasse, kurz darauf scheiterte Sophia Bertel mit einem Freistoß knapp. Das spielstarke Team aus Tettnang übernahm im Anschluss mehr und mehr die Kontrolle und unsere Hintermannschaft hatte alle Hände voll zu tun. Nach der Pause scheiterte erneut Sophia Bertel knapp. Nun machte Tettnang den entscheidenden Treffer. Unsere Mädels versuchten nochmals alles, zum Ausgleich reichte es aber leider nicht mehr. 
SGM Eglofs – SC Blönried 2:1(2:1), Tor: Lea Hund.
Es spielten: Es spielten: Patricia Zipfel, Emma Steinhauser, Laura Stärk, Jule Szabo, Nora Mohr, Mariam Al-Haddad, Lea Hund, Lara Heydt, Samantha Gradtke, Fiona Heilig, India Buck, Mara Reisch, Lisa Heydt.
Bei strömendem Regen musste man in Eglofs antreten und der Gegner war zunächst zu stark für unsere Mädels. Zwei schnelle Gegentreffer mussten hingenommen werden. Erst jetzt kamen unsere Mädels mächtig auf und verkürzten noch vor der Pause durch einen herrlichen Freistoßtreffer von Lea Hund. Auf dem Platz standen nun Pfützen, ein Spiel war hier nicht mehr möglich, man wechselte auf den Kunstrasen. Auch hier zeigten unsere Mädels eine ansprechende Leistung, letztlich wollte aber kein Treffer mehr gelingen, weshalb man sich auch hier knapp geschlagen geben musste.