D-Juniorinnen

SC Blönried – PSG Friedrichshafen 2:7(1:1), Tore: Lisa Heydt(2).
Es spielten: Fiona Heilig, Lisa Heydt, Danika Heilig, Mariam Al-Haddad, Lana Haller, Franziska Barth, Lisa Heydt, Amelie Welte.
Mit einem starken Beginn ließen unsere Jüngsten die Zuschauer aufhorchen. Bereits nach zehn Minuten konnte Lisa Heydt die Führung erzielen. In der Folge hatte man die Möglichkeiten, die Führung auszubauen. Friedrichshafen erzielte kurz vor der Halbzeit den Ausgleich. Auch nach der Pause war die Partie zunächst ausgeglichen, beide Mannschaften wollten den Sieg und erspielten sich Chance um Chance. Friedrichshafen hatte dann nach 45 Minuten starke fünf Minuten, in dieser Zeit konnten fünf Tore erzielt werden. Unsere Mädels konnten sich hiervon nicht mehr erholen, wenn auch Lisa Heydt noch der zweite Treffer gelang. Friedrichshafen besorgte mit dem Schlusspfiff noch ein weiterer Treffer. Letztlich fiel der Sieg deutlich zu hoch aus.