Männerfussball

SGM Blönried/Ebersbach – FC 99 Inzigkofen 4:3(2:1), Tore: Marc Doehring(2), Samuel Maier, Fabian Müller.

Es spielten: Pius Heber, Patrick Gentner, Andreas Stohr, Simon Gabriel, Michael Blaser, Marcel Gentner, Fabian Müller, Jakob Weiß, Lorenz Weiß, Marc Doehring, Samuel Maier, Tjeripo Karuaihe, Lukas Rehm, Daniel Zinser, Florian Birkenmaier.
Gegen den Gast aus Inzigkofen waren unsere Jungs zunächst klar überlegen, man brauchte in der Anfangsphase aber wieder zu viele Chancen. Marc Doehring konnte nach 9 Minuten die Führung besorgen, als er einen Querpass einnetzte. Nach 38 Minuten schien die Partie frühzeitig entschieden, als Samuel Maier den zweiten Treffer nachlegen konnte. Allerdings kam der Gast nach einem langen Ball zum überraschenden Anschlusstreffer. Nach der Pause hatten unsere Jungs wieder den besseren Start, Fabian Müller konnte mit einem Freistoß den dritten Treffer nachlegen. Nun ließ man sich aber unnötigerweise wieder in Bedrängnis bringen, jeder lange Ball von Inzigkofen war brandgefährlich, die Abwehrreihe konnte sich darauf nicht einstellen. So glich Inzigkofen mit zwei Toren aus. Unsere Jungs brauchten sehre lange, bis man sich hiervon erholen konnte. Erst in den Schlussminuten konnte Marc Doehring den wichtigen Siegtreffer mit einem überlegten Schuss erzielen. So kletterte man einen Spieltag vor Schluss auf den Relegationsplatz.