Männerfussball

SV Langenenslingen - SGM Blönried/Ebersbach 0:1(0:1), Tor: Lorenz Weiß.

Es spielten: Pius Heber, Patrick Gentner, Simon Gabriel, Markus Berschauer, Tobias Eisele, Marcel Gentner, Joachim Rauch, Fabian Weiß, Marc Doehring, Lorenz Weiß, Samuel Maier, Michael Blaser, Max Boos, Raphael Marquart, Linus Weiß.  
Beim Nachholspiel in Langenenslingen sah man unter der Woche ein Geduldspiel. Beide Mannschaften wurden von ihren Trainern hervorragend eingestellt und ließen sich gegenseitig keine Räume. Nach 30 Minuten konnte Lorenz Weiß den goldenen Treffer des Abends erzielen. Auch in der zweiten Halbzeit konnten unsere Jungs nach langer Zeit mal wieder die Null hinten halten, weshalb es letztlich zum Sieg reichte.
Die Reserve gewann das Spiel in Langenenslingen mit 3:2, alle Tore erzielte Florian Birkenmaier.
FC 99 Inzigkofen - SGM Blönried/Ebersbach 2:3(1:2), Tor: Samuel Maier(2), Jakob Weiß.
Es spielten: Pius Heber, Patrick Gentner, Simon Gabriel, Markus Berschauer, Tobias Eisele, Marcel Gentner, Joachim Rauch, Fabian Weiß, Marc Doehring, Lorenz Weiß, Samuel Maier, Jakob Weiß, Andreas Stohr, Linus Weiß.  
In einer guten Partie gehörte die erste Chance dem Gastgeber, Pius Heber parierte aber hervorragend. Danach spielten nur noch unsere Jungs und konnten auch mit zwei Treffern vorlegen, Samuel Maier und Jakob Weiß trafen. Nach und nach wurde aber auch Inzigkofen wieder gefährlich und machte den Anschluss. Vor der Pause war es wiederum Pius Heber, der die Führung festhielt. Nach der Pause sahen die zahlreichen Zuschauer ein offenes Spiel. Samuel Maier traf nach einem kapitalen Fehler zur vermeintlichen Vorentscheidung. Kurz drauf fiel aber der erneute Anschluss. Unsere Jungs konnten aber letztlich den knappen Sieg einfahren.
Die Reserve gewann das Spiel in Vilsingen mit 2:0, Tjeripo Karuaihe und Ahmad Nagaar erzielten die Tore.