Männerfussball

SV Ennetach – SGM Blönried/Ebersbach 1:6(1:1), Tore: Marc Doehring, Jakob weiß, Andreas Stohr, Samuel Maier, Joachim Rauch, Linus Weiß.
Es spielten: Pius Heber, Patrick Gentner, Simon Gabriel, Markus Berschauer, Andreas Stohr, Tobias Eisele, Linus Weiß, Marc Doehring, Jakob Weiß, Lorenz Weiß, Samuel Maier, Joachim rauch, Tjeripo Karuaihe, Lukas Rehm, Moritz Weiß, Jens Ailinger.
Zwar waren unsere Jungs über die gesamte Spielzeit feldüberlegen, der Gastgeber zeigte aber dennoch in einigen Szenen, dass es an diesem Tag kein Selbstläufer sein sollte. Bereits nach 3 Minuten zappelte der Ball im Netz, nach einem Foul an einen Gästestürmer im Strafraum, ließ sich Ennetach die Möglichkeit nicht nehmen. Unsere Jungs konnten nach 18 Minuten den Ausgleich erzielen. Erst nach der Pause sollte sich die Überlegenheit aber auszahlen. Jakob Weiß war nach der Pause hellwach und erzielte die Führung. Kurz darauf konnte ein Abwehrspieler nur mit der Hand auf der Torlinie retten, er musste mit Rot vom Platz. Andreas Stohr verwandelte den Strafstoß eiskalt. Nun ergab sich Ennetach und man konnte durch drei weitere Tore von Samuel Maier, Linus Weiß und Joachim Rauch das Ergebnis noch deutlich gestalten.