Männerfussball

SV Uttenweiler – SGM Blönried/Ebersbach 1:1(0:0) Tor: Samuel Maier. 
Es spielten: Magnus Schwerdt, Moritz Weiß, Tobias Eisele, Linus Weiß, Marcel Gentner, Markus Berschauer, Fabian Müller, Samuel Maier, Alexander Knörle, Daniel Zinser, Fabian Weiß, Felix Weiß, Jakob weiß, Max Boos, (Michael Blaser, Andreas Stohr, Pius Heber, Simon Gabriel).
Bei hohen Temperaturen mussten unsere Jungs zum ersten Saisonspiel zum Mitfavoriten auf die Meisterschaft feiern. Beiden Mannschaften sah man zunächst an, dass man noch nicht so ganz weiß, wo man so richtig steht. Unsere Jungs hatten die etwas besseren Möglichkeiten, man verzog aber noch zu überhastet. Nach der Pause ging der Gastgeber dann etwas überraschend in Führung. Unsere Jung ließen sich hiervon nicht beeindrucken und machten fortan das Spiel. In dieser Phase wurden zwar viele Torchancen herausgespielt, allerdings wurden diese nicht genutzt. Nach 70 Minuten zappelte dann der Ball erneut im eigenen Netz, er umsichtige Schiedsrichter Frey ließ den Treffer aber wegen einer Abseitsstellung zu Recht nicht gelten. Nun war man endgültig die bessere Mannschaft, allerdings dauerte es bis zur 85. Minute, ehe Samuel Maier mit einer Direktabnahme zum umjubelten Ausgleich traf. Letztlich konnte man verdient einen Punkt mit nach Hause nehmen, die Mannen um den neuen Trainer Florian Köhler standen insbesondere in der Defensive sehr sicher.