Männerfussball

SGM Blönried/Ebersbach – FV Altheim 2:0(0:0), Tore: Lorenz Weiß, Markus Berschauer.
Es spielten: Magnus Schwerdt, Linus Weiß, Daniel Zinser, Tobias Eisele, Fabian Müller, Felix Weiß, Fabian Weiß, Marcel Gentner, Jakob Weiß, Lorenz Weiß, Samuel Maier, Michael Blaser, Moritz Weiß, Markus Berschauer, (Joachim Rauch, Julian Schill).
Im ersten Heimspiel zur neuen Saison konnte man im heimischen Achtalstadion vor etwa 180 Zuschauern den Landesligaabsteiger aus Altheim begrüßen. Samuel Maier hätte bereits nach 3 Minuten für die frühe Führung sorgen können, sein Schuss aus spitzem Winkel sprang aber von der Unterkante der Latte zurück ins Feld. Unsere Jungs blieben weiter dran und kurz darauf war es Felix Weiß, der an Torhüter und Pfosten scheiterte. Nun kam Altheim etwas besser ins Spiel, weshalb die Torchancen auf beiden Seiten nicht mehr so zwingend waren. Nach der Pause waren es wieder unsere Jungs, welche mit schnellem Spiel für Gefahr vor dem Tor von Altheim sorgten. Allerdings schien das Tor zunächst wie vernagelt, auch aus kürzester Distanz brachten unsere Jungs den Ball nicht über die Linie. Nach 60 Minuten schien die Partie für kurze Zeit zu kippen, hier hatte Altheim zwei dicke Möglichkeiten zur Führung. Nach 68 Minute konnte Lorenz mit einem herrlichen Distanzschuss nach Vorarbeit von Samuel Maier dann doch für die erlösende Führung sorgen. Wer jetzt gedacht hätte, Altheim wolle mit einer Schlussoffensive, zumindest noch den Ausgleich erzielen, sah sich getäuscht. Der Gast baute deutlich ab und ließ noch eine Vielzahl an Möglichkeiten zu, doch sowohl Linus Weiß als auch Samuel Maier konnte nicht treffen. Erst In der letzten Minute war es dann Markus Berschauer, der zunächst den Torhüter umkurvte und dann aus spitzem Winkel ins leere Tor einnetzte. So konnte man am Ende einen verdienten Heimsieg feiern.