Männerfussball

SGM Blönried/Ebersbach – TSG Ehingen 2:6(1:3), Tore: Samuel Maier, Eigentor. 
Es spielten: Julian Schill, Felix Weiß, Fabian Weiß, Fabian Müller, Lorenz Weiß, Moritz Weiß, Tobias Eisele, Marcel Gentner, Patrick Gentner, Daniel Zinser, Joachim Rauch, Simon Gabriel, Simon Bannat,(Andreas Stohr, Max Pfundstein).
Gegen die vor der Runde als große Meisterschaftsfavorit gehandelte TSG Ehingen kamen unsere Herren sehr schlecht in die Partie. Ehingen nutzte das mit zwei frühen Toren aus und war auch in der Folge das zweikampfstärkere und griffigere Team. Zwar konnte Samuel Maier nach 22 Minuten den Anschlusstreffer erzielen. Der an diesem Tag sehr starke Valentin Gombold hatte mit Treffer Nummer 3 aber die passende Antwort. Bis zur Pause hatte man die Chance, durch einen Strafstoß den erneuten Anschlusstreffer zu erzielen, allerdings wurde diese Möglichkeit vergeben. Als Gombold nach einer Stunde das 4:1 erzielte, war die Partie endgültig entschieden. Unsere Jungs waren an diesem Tag einfach zu passiv und konnten sich über die gesamte Spielzeit nicht richtig befreien, weshalb man zwei weitere Gegentore hinnehmen musste. Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 2:5 wurde durch einen Ehinger Abwehrspieler erzielt. Am Ende musste man eine deutliche Niederlage hinnehmen.