Männerfussball

SV Hohentengen – SGM Blönried/Ebersbach 1:2(1:1), Tore: Lorenz Weiß, Samuel Maier.
Es spielten: Julian Schill, Patrick Gentner, Moritz Weiß, Fabian Müller, Lorenz Weiß, Marcel Gentner, Jakob Weiß, Felix Weiß, Fabian Weiß, Samuel Maier, Joachim Rauch, Alexander Knörle, Daniel Zinser, Simon Gabriel, (Max Boos, Pius Heber).
Unsere Jungs setzen ihren Lauf fort und ließen auch in Hohentengen einen weiteren Sieg folgen. Zunächst sah es auch nach einem sehr guten Auftritt unserer Jungs aus. Die Anfangsphase konnte unbeschadet überstanden werden und in der 12. Minute setzte Samuel Maier Lorenz Weiß in Szene, welcher aus 16 Meter etwas abgefälscht die Führung erzielen konnte. In der Folge hatte man Ball und Gegner im Griff, ließ aber die Möglichkeiten liegen, die Führung auszubauen. Nach 34 Minuten dezimierte sich zudem der Gast durch eine Gelb-Rote Karte. Allerdings zeigte sich der Gastgeber kurz vor der Pause sehr effektiv, nach einem Eckball konnte man überraschend ausgleichen. Nach der Pause taten sich unsere Jungs auf dem nun immer schlechter werdenden Platz sehr schwer und spielten gegen tief stehende Gegner zu überhastet oder zu ungenau. Hohentengen hatte dann die große Möglichkeit zur Führung, Julian Schill blieb aber im eins gegen eins Sieger. Als sich alle schon mit einem Unentschieden abgefunden hatten, schlug Samuel Maier nach einer punktgenauen Flanke von Jakob Weiß zu. So konnte man mit einem etwa glücklichen Sieg die Heimreise aus der Göge antreten.