Frauenfussball

SC Blönried – SGM Fulgenstadt 4:0(4:0), Tore: Klara Kegler(2), Sabrina Gentner, Jasmin Eisele.

Es spielten: Leonie Braitsch, Amelie Weber, Janina Demmer, Lena Zimmermann, Anja Pfender, Sabrina Gentner, Tanja Hugger, Jasmin Eisele, Franziska Schwarz, Julia Heitele, Klara Kegler, Ann-Kathrin Scham, Marie Fischer, Nicole Noack.
Bereits nach 3 Minuten konnten unsere Frauen mit zwei Toren auch im Spiel gegen Fulgenstadt den Grundstein zum Sieg legen. Zunächst setzte sich Sabrina Gentner auf links durch, der Ball fand über Umwege zu Klara Kegler und diese schob den Ball überlegt aus 14 Metern ein. Kurz darauf wurde wieder Sabrina Gentner freigespielt, ihr Querpass wurde von einem Abwehrbein noch leicht ins eigene Tor abgelenkt. Unsere Frauen erzeugten weiter Druck, beim dritten Treffer setzte Tanja Hugger nach und passte auf Klara Kegler, aus 18 Metern netzte sie erneut leicht ein. Fulgenstadt kam nun ebenfalls zu Möglichkeiten, konnten aus ihren Möglichkeiten aber kein Kapital schlagen. Kurz vor der Pause machte Jasmin Eisele den Deckel auf die Partie. Unsere Frauen kamen zwar noch zu vielen Möglichkeiten in der zweiten Spielhälfte, hier wurden beste Einschussmöglichkeiten aber nicht genutzt. Fulgenstadt hatte mit einem Lattentreffer Pech. So blieb es beim 4:0.