Frauenfussball

SG Dettingen - SC Blönried 1:0(0:0)

Es spielten: Leonie Braitsch, Amelie Weber, Janina Demmer, Lena Zimmermann, Julia Wurth, Rebecca Eisele, Janika Heimpel, Sabrina Gentner, Tanja Hugger, Jasmin Eisele, Franziska Schwarz, Elena Gruber, Lara Gnann, Miriam Rimböck, Simone Schwarz.
Gegen das neu formierte Team aus Dettingen übernahmen unsere Frauen von Beginn an die Spielkontrolle und erspielten sich insbesondere im ersten Durchgang auch eine Vielzahl an Torchancen. Der Ball wollte aber einfach nicht ins Tor. Kurz vor der Pause zappelte dann der Ball im eigenen Tor, der Treffer wurde aber nicht gegeben, da Leonie Braitsch vorher gefoult wurde. In Durchgang zwei musste man dem hohen Tempo der ersten Halbzeit Tribut zollen, weshalb man nicht mehr in die Abschlüsse kam. Dettingen war über weite Strecken des Spieles zwar harmlos, in der 60. Minute konnten sie aber eine Fehlerkette der Abwehrreihe ausnützen und den Siegtreffer erzielen. So schied man etwas unglücklich gegen die alte Mannschaft der TSG Ehingen, welche sich in Dettingen neu formiert hat, aus.