Frauenfussball

SC Blönried II – SGM Alb-Lauchert 3:2(3:1); Tore: Laura Walser(2), Natalie Hampp.
Es spielten: Leonie Braitsch, Marie Fischer, Nadine Eisele, Jana Kühnel, Nicole Unger, Marina Brunner, Natalie Hampp, Sandra Daiber, Laura Walser, Franziska Schwarz, Saskia Fischer, Simone Schwarz, Selina Weiß, Melanie Schützbach, Klara Kegler.
Nach dem spielfreien Wochenende brauchten unsere Frauen einige Minuten, um ins Spiel zu finden. In dieser Phase konnte der Gast auch einen Fehler im Spielaufbau zur Führung nutzen. Nach und nach konnten sich unsere Frauen aber in die Partie kämpfen. Nach 15 Minuten bekam Laura Walser den Ball im Strafraum, sie fackelte nicht lange und schob den Ball überlegt ins lange Eck. Nun erspielten sich unsere Frauen ein deutliches Übergewicht. Es dauerte aber bis kurz vor der Halbzeit ehe die Führung gelingen wollte. Saskia Fischer legte quer und Laura Walser war erneut zur Stelle. Nach der Pause war es Natalie Hampp, die nach einem Eckball das vorentscheidende 3:1 erzielen konnte. Bis kurz vor Schluss passierte nicht mehr viel. Nach einem langen Ball konnte sich eine Gästestürmerin über rechts durchdribbeln und den Ball ins Tor bugsieren. Die Schlussminuten überstanden unsere Frauen aber unbeschadet und festigen mit diesem Sieg Platz 3.