Frauenfussball

SG Öpfingen – SC Blönried 3:0(3:0).
Es spielten: Tabea Heilig, Nadine Eisele, Selina Schmid, Rebecca Eisele, Marie Fischer, Sandra Daiber, Michelle Weber, Melanie Schützbach, Natalie Hampp, Saskia Fischer, Teresa Schmid, Simone Schwarz, Selina Weiß, Annika Blaser, Laura Gleich.
Vier Tage nach dem Pokalspiel musste auch unser Team 2 nach Öpfingen. Allerdings ging es dieses Mal um Punkte. Öpfingen zeigte sich insbesondere in der ersten Halbzeit als sehr starker Gegner. Unsere Frauen hatten alle Hände voll zu tun, um dem Dauerdruck stand zu halten. Nach zehn Minuten musste Tabea Heilig den ersten Ball aus dem Netz holen. Öpfingen machte weiter, nach 32 Minuten war nach einem Doppelschlag die Partie frühzeitig entschieden. Nach der Pause hatten unsere Frauen etwas mehr Zugriff und ließen nun nicht mehr so viel zu. Nach 64 Minuten scheiterte Öpfingen mit einem Strafstoß am Pfosten. Weitere Möglichkeiten endeten in den Armen von Tabea Heilig oder am Pfosten, der an diesem Tag auf der Seite unsere Frauen stand. Kurz vor Schluss hätte Teresa Schmid beinahe den Ehrentreffer erzielt, allerdings schloss sie nach einem schönen Solo etwas zu überhastet ab.