Frauenfussball

SV Uttenweiler II – SC Blönried 3:0(2:0).
Es spielten: Tabea Heilig, Nadine Eisele, Selina Schmid, Rebecca Eisele, Marie Fischer, Sandra Daiber, Natalie Hampp, Saskia Fischer, Teresa Schmid, Simone Schwarz, Julia Wildenstein, Nicole Unger, Lara Gnann, Darleen Al-Haddad, Marina Brunner.
Das Spiel begann denkbar schlecht, bereits nach 2 Minuten ging der Gastgeber nach einem langen Ball in Führung. Unsere Frauen brauchten nun einige Minuten, um sich davon zu erholen. In der gesamten ersten Halbzeit hatte Uttenweiler allerdings ein deutliches Übergewicht und kontrollierte die Partie. Folgerichtig fiel kurz vor der Pause auch der zweite Treffer, ein langer Ball auf die schnelle Stürmerin konnte erneut nicht verteidigt werden. Uttenweiler musste in der zweiten Halbzeit etwas dem hohen Tempo Tribut zollen und überließ unseren Frauen nun das Mittelfeld. Teresa Schmid konnte mehrmals die Abwehrreihe in Bedrängnis bringen, der Ball wollte aber nicht ins Tor. Nach 83 Minuten konnte Uttenweiler dann die endgültige Entscheidung besorgen.